Museen und Kultur

Musée d'histoire - Studenten 2015 © ORT (24)

Stadtmuseum Vianden

Das neue Museumskonzept erlaubt dem Besucher gleich in mehrere Stimmungen abzutauchen. Mit einer Bild- und Objektreichen Installation wird Ihnen zu musikalischen Einlagen, Historisches und Kulturelles über Vianden näher gebracht. Humor und gute Laune sind mit von der Partie.

Themen :

  • Eine Bäckerei der 50'er Jahre
  • Vianden, von den Kelten bis heute
  • Edmond de la Fontaine, genannt "Dicks"
  • Vaudeville

Adresse :

96-98, Grand-Rue
L-9410 VIANDEN

Tel.: +352 83 45 91

Geöffnet von Ostern bis Oktober von 11.00 bis 17.00 Uhr.
Montags geschlossen (Juli und August täglich geöffnet).
 

Eintrittspreise
Erwachsene 4 €
Kinder (6 - 12 Jahre) 1,50 €
Kinder ( < 6 Jahre) Gratis
Gruppe ab 15 Personen
(Erwachsene)
2 €
Gruppe ab 15 Personen
(Kinder)
1 €
Luxembourg Card Eintritt frei

 

Die Burg Vianden

Die Burg wurde vom 11. bis 14. Jahrhundert auf den Fundamenten eines römischen Kastells und eines karolingischen Refugiums gebaut. Geprägt von den Hohenstaufen, handelt es sich bei dem Schlosspalast um eine der größten und schönsten feudalen Residenzen der romanischen und gotischen Zeit in Europa.

1820, unter der Herrschaft von König Wilhelm I. der Niederlande, Prinz von Oranien-Nassau, Graf von Vianden, führte der Verkauf des Schlosses, und die anschließende Zerlegung in seine Einzelteile, zum Ruinenzustand. Im Jahre 1890 fiel das Schloss an Großherzog Adolf der älteren Linie des Hauses Nassau und blieb im Besitz der großherzoglichen Familie. Nach der Übernahme der Burg in Staatsbesitz im Jahre 1977, wurde sie entsprechend ihrer ehemaligen Pracht restauriert und zählt heute zu den bedeutendsten Baudenkmälern Europas.

Öffnungszeiten:
Januar & Februar täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr
März & Oktober täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
April bis September täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
November & Dezember täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr.
Geschlossen am 1.1. und am 25.12.
 

Eintrittspreise
Erwachsene 8 €
Kinder (6 - 12 Jahre) 2 €
Studenten (bis 15 Jahre) 4,50 €
Senioren (ab 65 Jahren) 6 €
Gruppen (min 15 Personen)
Erwachsene
5 €
Luxembourg Card Eintritt frei


Die Eintrittspreise gelten das gesamte Jahr außer während dem Mittelelalterfest. Führungen für Gruppen auf schriftliche Anfrage unter folgender Adresse:

Les Amis du Château ASBL
Postfach 26
L-9401 Vianden
Tel.: (00352) 84 92 91 / 83 41 08
E-mail:
www.castle-vianden.lu

Preis einer Führung:
5 € pro Person + Zuschlag von 75 € für geführte Besichtigung (max. 40 Personen).

Chateau Vianden du télésiège © SI Vianden
Musée © Musée Victor Hugo (1)

Victor Hugo Haus

Das Victor Hugo Haus gibt Einblicke in seine Biographie und einen Überblick über seine Beziehungen zum Großherzogtum. Entdecken Sie das Erbe von Frankreichs größtem Schriftsteller, Dichter, Staatsmann und Menschenrechtsaktivisten.

Adresse

37, rue de la gare
L-9420 Vianden
Tél.: (00352) 26 87 40 88
Fax: (00352) 26 87 40 99
E-mail:
www.victor-hugo.lu

Täglich geöffnet von 12 Uhr bis 18 Uhr, Montags geschlossen.
Geführte Touren auf Anfrage.

Eintrittspreise
Erwachsene 5 €
Gruppen Erwachsene
min. 15 Personen
4,50 €
Kinder und Studenten Eintritt frei
Luxembourg Card Eintritt frei

 

SEO - Pumpspeicherkraftwerk

Das Pumpspeicherkraftwerk der SEO in Vianden ist seit Jahrzehnten einer der Hauptanziehungspunkte im Nordosten Luxemburgs. Die natürlichen Gegebenheiten des Ourtals haben den Bau eines Pumpspeicherkraftwerks ermöglicht, das überschüssige Energie speichern und fehlende Energie produzieren kann.

Das PSW (Pumpspeicherkraftwerk) mit einer Gesamtleistung von 1.300 MW ist eines der größten in Europa.

Der Besucherstollen und die unterirdische Kaverne sind täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr zugänglich. Ostern bis September von 10.00 bis 20.00 Uhr.

Im erneuerten Besucherstollen findet der Besucher alle Informationen über die Viandener Anlagen, aber auch über die großen Klima- und Energierelevanten Themen unserer Zeit. Im Bereich "Multimedia" auf der Homepage (hier klicken) finden Sie Bilder vom erneuerten Besucherstollen.

Für geführte Touren können Sie das Anfrageformular herunterladen und es per Fax oder Mail an die SEO schicken oder das Besichtigungsanfrageformular online ausfüllen (hier klicken).

In der Regel dauert die Führung rund 2 Stunden (Film, Besucherstollen, Kaverne und eventuell Oberbecken).

Das Oberbecken ist nur mit Bus/Auto zu erreichen (nicht zu Fuß).

Geführte Besichtigungen für Gruppen ( min: 10 Personen) sind nur auf schriftliche Anfrage (2 Wochen im voraus) möglich:

S.E.O. S.A.
Centrale de Vianden
2, rue de l'Energie
L- 9463 Stolzembourg
Tel: +352 2827 - 1
Fax: +352 2827 - 4400
Email : 
Internetseite : www.seo.lu

 

© SEO (1)
Kupfergrube © Stolzembourg Mine

Die Kupfergrube

1,5 km entfernt von Stolzemburg befinden sich die Überreste der früheren Kupfergrube. Seit mehr als 500 Jahren haben die kupferhaltigen Erzadern des „Klangbaach“ mehrere Investoren nach Stolzemburg gezogen, obschon es weit abgelegen ist von jeglichem Industrierevier.

Um 1856, 1882, 1901 und 1938 war der Abbau beachtlich. Das größte Problem war jedes Mal das Wasser, das die Galerien immer wieder überschwemmte. In den letzten Jahren wurde ein Teil der unterirdischen Galerien der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 50 m unter der Erde lernen die Besucher den schwierigen Abbau des Kupfererzes von früher kennen.

Geführte Besichtigungen - ohne Anmeldung :
von Ostern bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen
und von Mitte Juli bis Ende August täglich.

Treffpunkt :
14:00 Uhr beim Museum
5A, Rue principale
Stolzembourg

Preise :
Erwachsene : 7,50 €  - Lux Card : 5 €
Kinder (6 - 13 Jahre) : 3,50 € - Lux Card : 2,50 €
Kinder bis 5 Jahre : Eintritt frei

Eintrittspreise
Erwachsene 7,50 € mit Luxembourg Card 5 €
Kinder (6 - 13 Jahre) 3,50 € mit Luxembourg Card 2,50 €
Kinder (< 6 Jahre) Eintritt frei    

 

Geführt Besichtigungen für Gruppen auf Anfrage
Reservierung per Telefon : +352 26 87 49 87 oder Email :

Mehr Infos direkt im Internet : www.stolzembourg.lu

ViArt © ViArt

Kunstaustellungen - ViArt Asbl

Die „Veiner Konstgalerie“ ist die Kunstgalerie der Gemeinde Vianden.

Der alte Hangar, der seit 2013 von lokalen Künstlern genutzt wird, wurde 2017 von der Stadt restauriert, um eine neue Kunstgalerie zu schaffen, welche allen Interessierten zur Verfügung steht.

Sie finden uns von März bis Oktober in der :

Veiner Konstgalerie
6, impasse Léon Roger
L-9410 Vianden

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.